Vorsitzender der Jungen union Waldkrichen 1995-2001

Im Jahre 1995 wählte mich der Ortsverband Waldkirchen zum Nachfolger von Erwin Kanert als Vorsitzender der JU Waldkirchen.

1995 hatte die JU Waldkrichen 23 Mitglieder.

Insgesamt wurde ich dreimal in meinem Amt bestätigt. Im Laufe der Zeit taufte ich den Ortsverband in Waldkirchen-Jandelsbrunn um. Die Mitgliederzahl stieg bis 2001 auf 151, was eine Verfünffachung der Mitgliederzahlen hieß.

 

Ich hatte damals eine hervorragende und fleißige Vorstandschaft, die hart arbeitete und die mich in allen Vorhaben und Belangen unterstützte.

 

Wir bauten einen Grillplatz in Waldkirchen (am Karoli in der Nähe der Haller Alm), beteiligten uns bei RamaDama, besichtigten betriebe wie die Metzgerei Meindl, das Hotel Vier Jahreszeiten oder sahen beim Eismachen in der Eisdiele im Baronhof zu. Tempobegrenzungen, Kinderspielplätze, Weihnachtsfeiern im Altenheim, Krankenbesuche im Waldkirchner Krankenhaus bei Personen ohne Besuche u.v.m. organisierten wir damals.

Wir veranstalteten auch eine Fahrt zum Weltjugendtreffen nach Rom, an dem 50 Mitglieder teilnahmen. Außerdem flogen wir nach Ibiza und veranstalteten Ritteressen, Weißwurstfrühschoppen, Weinproben, Grillfeiern und vieles mehr.

Eine sehr schöne Zeit mit wirklich vielen tollen Freunden!!!!!!!!! 

Aktuelles

DIESE SEITE WIRD DERZEIT BEARBEITET UND NEU GESTALTET!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heinz Pollak

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.